Geschichte

1963 wurde unsere Alm durch einen Weg erschlossen, bis dahin war unsere Alm nur zu Fuß und mit Pferdefuhrwerk erreichbar. Mit dem Bau unserer Hütte wurde 1966 begonnen. Der Betonschotter wurde dem in der Nähe es Bauplatzes befindlichen Sandbaches entnommen, mit dem Traktor zur Baustelle geschafft und mittels einer Mischmaschine, die von einem Dieselmotor angetrieben wurde, zu Beton verarbeitet. Das Holz für die Alm wurde vom Wald oberhalb der alten Hütte entnommen, mit dem neuen Traktor zum Bauplatz geschleppt und mit einer Wandersäge zu Bauholz und 

                                                                                         Brettern geschnitten.

 

Josef Rainer bei der Herstellung von Butter im Jahr 1963

Unsere Almhütte in den Neunzigerjahren

Unsere Almhütte im Postkartenformat

Unsere Almhütte im August 2015